Aufgrund ihrer kontinuierlich starken Leistungen im internationalen Vierspännersport, schloss Anna Sandmann, aus Lähden im Emsland, die Fahrsportsaison 2023 auf dem 8.Platz der FEI Weltrangliste für die FEI Driving World Cup™ Qualifikation ab – und konnte sich damit erstmals, für die FEI Hallenserie der Vierspänner qualifizieren.

Nach langer Überlegung, und Abwägung der aktuellen Gegebenheiten, hat sich Familie Sandmann aber doch gegen die Teilnahme von Anna am Indoor FEI World Cup™ 2023/2024 entschieden.

Neben dem Fahrsport ist Anna Geschäftsführerin des Familienunternehmens in der Transportbranche, und hat damit viele herausfordernde und zeitintensive Aufgaben.

Der Job hat Priorität!

Es wäre möglich gewesen, sehr gute Indoor Gespanne zu Verfügung zu haben, und die Entscheidung gegen einen Start im FEI WC, ist nicht leichtgefallen.

Mitentscheidend war auch die Fahrsport Saisonplanung des Teams Sandmann für 2024, wo Christoph und Anna, das große Ziel haben, sich für die FEI Weltmeisterschaften der Vierspänner zu qualifizieren, und beim Championat im Ungarischen Szilvásvárad Ende August 2024, erfolgreich teilzunehmen.

Die Turnierpferde von Christoph und Anna haben jetzt eine Pause im Intensivtraining. Sie verbringen die schönen Herbsttage auf den Koppeln in Lähden.

Mehrere junge Nachwuchspferde, mit viel Potential für den Spitzenfahrsport, bekommen nun die Aufmerksamkeit des gesamten Fahrsportteams Sandmann, in Ausbildung und Training.

Anna Sandmann fuhr 2023 eine bemerkenswerte Saison!

2023 war eine großartige, und sehr erfolgreiche Fahrsaison für die 28jährige Emsländerin Anna Sandmann – im internationalen und nationalen Vierspänner und auch Zweispänner Sport.

Erstmals konnte eine Fahrsportlerin - in einem Jahr - in 2 Anspannungen – Deutschland in der Mannschaft für die Nationenwertung bei FEI Championaten vertreten, und war mehrfach erfolgreich in Nationenpreisen, sowie bei den Deutschen Meisterschaften.

FEI Europameisterschaft der Vierspänner 2023

Silber für die Mannschaft Deutschland… Frauen-Power war im Niederländischen Exloo angesagt, denn erstmalig waren mit Anna Sandmann und Mareike Harm, zwei Fahrerinnen in einem Team bei einem Vierspänner-Championat vertreten. Gemeinsam mit Michael Brauchle wurden sie Vize-Europameister, und mussten nur die Niederländer an sich vorbeiziehen lassen.

Anna WCH H2 A web

FEI Weltmeisterschaft der Zweispänner 2023

Bei der WM der Zweispänner war das Team Deutschland in Le Pin au Haras erfolgreich: Anna Sandmann - Dennis Schneiders und Marco Freund gewannen die Bronzemedaille in Frankreich – hinter den Goldteam aus Ungarn, und den Silber Medaillengewinnern aus der Schweiz.

Sieg im CAIO Nationenpreis zweispännig in Baborówko, POL, mit dem Deutschen Zweispänner Team: Anna Sandmann gemeinsam mit Carola Slater-Diener und Sandro Koalick. Vierspännig konnte Anna beim CAIO Beekbergen, NED, mit der Mannschaft Rang 4 erreichen.

Bei den Deutschen Meisterschaften der Vierspänner im heimischen Lähden stand Anna Sandmann auf dem 3.Platz am Meister Podest.

Anna... das hast Du gut gemacht!

 

IM FOKUS 

Drebkau24

HIPPOEVENT CONES BOX

HE ConesBox 512

Trainingsbeispiele - Parcourspläne der FEI Course Designer

Setz Dir ein Ziel. Mach Dir einen Plan... und trainiere!

HIPPOEVENT EVENTKALENDER

HE drivingsportinfo 512

 

drivingsport.info - der Fahrsport Kalender mit allen Tunrier Informationen 

Sponsoren

Sandmann Transporte
Willkommen in der Unternehmensgruppe Koalick
Kutschen Ricker | Kutschen | Pferdezubehör | Fahrerzubehör | Kutschenzubehör | Pflegemittel
Bt Bau
Sicon Bau GmbH -  Ihr Spezialist für Industriehallen und Gewerbebau