• Welcome @ hippoevent.at
  • Welcome @ hippoevent.at

zum Event @ sport.info

FOTOGALERIE von Werner Schönenberger | Die Pferdebranche trifft sich nach zwei Jahren vom 28. Februar bis 1. März 2020 wieder an der Pferd Bodensee in Friedrichshafen. In der grossen Pferde-Gala „Im Takt der Pferde“ setzen sechs Sechspänner das i-Tüpfchen drauf. Der Fahrsportexperte aus der Schweiz, Daniel Würgler, organisierte für die Fahrshow „Black  & White“ seine Kollegen Jòzsef Doborvitz Sohn und Vater, Michael und Franz Brauchle und Christian Schlögelhofer. Höhepunkte in der zweieinhalbstündigen Show boten aber auch der Franzose Jean-Francois Pignon und Vertreter vom Landgestüt Marbach, dem Schweizer Nationalgestüt Avenches, dem bayerischen Landgestüt Schwaiganger und dem Haflinger Pferdezuchtverband Ebbs aus dem  Tirol.

Werner Schönenbergner | Hippoevent Schweiz

 

FOTOS & VIDEO Generalprobe & Backstage 6Spänner von Katja Pflügl | Tolle Fahrsportshow und viele Fahrsportaussteller @ Pferd Bodensee 2020...Daniel Würgler hat sich wieder etwas ganz spezielles für Fahrsportfans kreiert... Motto 6 x 6...Sechs Sechserzüge in „Black  & White“ - 6 Kutschen, 36 Pferde - 144 Hufe werden die Halle zum Beben bringen...an den Leinen Daniel Würgler, Michael Brauchle, Jozsef Dobrovitz, Jozsef Dobrovitz jun und Christian Schlögelhofer... weitere informationen auf Hippoevent

Messe in Friedrichshafen setzt aufs Pferd - die Pferd Bodensee 2020 im Überblick

Pferd und Reiter stehen im Mittelpunkt: Rund 440 Aussteller sowie Kalt-, Warm- und Vollblüter werden bei der internationalen Fachmesse Pferd Bodensee erwartet, die von 28. Februar bis 1. März 2020 auf dem Messegelände in Friedrichshafen stattfindet. Die Pferdebranche ist international stark vertreten. Aus insgesamt 13 Nationen kommen die Unternehmen, die ihre Produkte rund um die Themen Pferde-Sport, -Zucht und -Haltung vorstellen. Die Pferdemesse am Bodensee findet alle zwei Jahre statt und ist aus fachlicher Sicht ein wichtiger Treffpunkt für Pferdeliebhaber und -freunde in der kaufkraftstarken Vierländer-Region Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein. Mehr als 30 000 Besucher werden erwartet.

Die Reiterszene findet ein stark fachlich ausgerichtetes und umfangreiches Produktsortiment, welches das gesamte Spektrum aus der Reitbranche abbildet. Ebenso stehen Fachvorträge mit aktuellen Themen aus dem Pferdesport, der Pferdezucht und der Haltung auf dem Programm. Vorführungen und Demonstrationen in den Reitringen sorgen für ein attraktives Zusatzangebot.

Drei fachliche Schwerpunkte

Die Fachmesse bietet mit den Themen Reitsport, Pferdezucht und Pferdehaltung drei große fachliche Schwerpunkte: „Die Pferd Bodensee liegt mitten in einer Reiter-Region. In der Schweiz, in Österreich (Vorarlberg) und in Süddeutschland verzeichnen wir viele Reiterinnen und Reiter. Entsprechend groß ist das fachliche Interesse“, betont Bereichsleiter Roland Bosch. Die Fachmesse bietet außerdem Lehrstunden, Demonstrationen und Fachinformationen sowie Reitringe zu verschiedenen Themen. Von der richtigen Beratung für Stallungen mit der aktuellsten Futter- und Energie-Technik, über die Gesunderhaltung unserer Pferde bis hin zur Reitbekleidung und Ausrüstung bietet die Fachmesse ein umfassendes Angebot.

Pferde-Zucht

Einstreu, Bodenbeläge, Spezialfutter und vieles mehr finden Fachbesucher, die sich für die Pferde-Zucht interessieren. Namhafte Gestüte wie das Haupt- und Landgestüt Marbach präsentieren sich und ihre Hengste. Die große Rassevielfalt bietet Züchtern verschiedenster Rassen ein breites Angebot.

Pferde-Haltung

Die Fachmesse informiert die Fachbesucher über die neuesten Formen der Pferdehaltung. Sichere Weidezäune, Fütterungssysteme und die Digitalisierung im Stall runden das Angebot ab. Die große Schmiede des EDHV e.V. steht mit Informationen und Demonstrationen rund um das Thema Hufpflege und Hufbeschlag zur Verfügung.

Forum „Pferd & Mensch“

Für den fachlichen Rat von Pferdehaltern, -Züchtern und -Liebhabern sorgt die Fachmesse mit dem Forum „Pferd & Mensch“. Die Initiatorin, Esther Weber-Voigt, hat die inhaltliche Ausrichtung mit den Schlagworten „Ausbildung, Training und Gesundheit“ definiert. Experten wie Osteopathen, Hufschmiede, Sattler, Reitlehrer, Mediziner, Dentisten oder auch Ernährungsexperten treffen sich auf der Messe, um Problemfälle gemeinsam zu behandeln.

Forum „Pferdebetrieb“: Fachforen und -vorträge geben Impulse

Um die Digitalisierung im Pferdestall geht es im Forum „Pferdebetrieb“. Es geht um die neuesten Entwicklungen aus Wissenschaft und Forschung. Halter und Züchter finden hier vom Stallbau über die -Technik bis hin zur Tränke, Futterraufe und Hofgeräten alles, was in einem modernen Stall benötigt wird.

Premiere: „Facets of Riding”

Am Sonntag, 1. März 2020 gibt es ein neues Sonntagsshowprogramm. „Facets of Riding“ stellt die klassische Reitkunst, die Zuchtarbeit und das Cutting vor.  Anschließend zeigen namhafte Gestüte ihre hochkarätigen Zuchthengste von verschiedenen Rassen. Die TOP-Hengste-Schau wird abgerundet durch verschiedene Showeinlagen. Im Anschluss findet der Hörmann Cup statt und bietet einen umfangreichen Einblick in die Kunst des Cuttings.

Am Sonntag, 1. März 2020 ab 10.00 Uhr findet das Showprogramm ‚Facets of Riding‘ in der Zeppelin Cat Halle / A1statt. Tickets kosten 39 Euro und sind über www.reservix.de erhältlich. Die Eintrittskarte berechtigt auch zum kostenlosen Messebesuch am Sonntag.

Reiter-Feriendorf bietet Reiseziele und Wanderreiten

Wanderreiten: Deutschlandtouren bis hin zur Reise durch Italien hoch zu Ross, das alles bietet das Reiter-Feriendorf. Wer im Urlaub auf sein Pferd nicht verzichten möchte, findet in der Halle A4 Hotels, Reiterhöfe, Wanderreitstationen und Reiseveranstalter, die sich auf die Freizeitgestaltung mit dem Vierbeiner spezialisiert haben.

Die Vielfalt des Westernreitens

Westernreiten ist ein großes Thema und auf der Pferd Bodensee in einer kompletten Halle vertreten. Aussteller zeigen die neuesten Trends aus den Bereichen Zucht, Training und Sport. Im Reitring in der Messehalle A6 präsentieren Ranches, Verbände und Trainer ihre Arbeit mit ihren Pferden in allen Sparten des Westernreitens. Pullman City holt einen Teil des Wilden Westens in die Messehalle.

Pferd und Reiter bieten Gala-Vorstellung „Im Takt der Pferde“

Das Show-Highlight „Im Takt der Pferde“ am Freitag und Samstag spricht alle Pferdeliebhaber an. Mit von der Partie ist der Weltstar Jean-Francois Pignon, der seit Jahrzehnten Großmeister der Freiheitsdressur und weltweit unterwegs ist, sogar in China wurde seine exzellent-verträumte Show vielfach gezeigt. Mit dabei ist die ‚compagnie impulsion‘. Eine junge, aufstrebende Truppe um Ghislain Cayla aus Toussac, im tiefen Südwesten Frankreichs. Sie beherrschen viele Genres der Pferdedarbietungen. Western, Ungarische Post achtspännig, gesprungen und Stuntreiten, elegant und wild gepaart. Ein weiteres Highlight ist der einmalige Auftritt der Gebrüder Grischa, Nico und Liam Ludwig. Sie zeigen Reining auf höchsten Niveau. Anne Krüger präsentiert mit ihrer Tochter Klara eine Tierdressur mit ihrem fast kompletten Bauernhof: Pferde, Hunde, Ziegen und Gänse.

„Schwingen der Freiheit“, lautet der diesjährige Titel der Greifvogelstation Hellenthal. Adler und Falken sind in der Galashow der Pferd Bodensee 2020 wieder dabei und der Wilde Westen wird durch Pullman City und Winnetou wieder zum Leben erweckt. Das Landgestüt Marbach ist ebenfalls mit von der Partie und bildet eine Partnerschaft mit dem Schweizer Nationalgestüt Avenches zusammen mit dem bayerischen Landgestüt Schwaiganger und neu mit dabei ist aus Österreich der Haflinger Pferdezuchtverband Ebbs, Tirol. Der Grandseigneur aus der Schweiz, Daniel Würgler, der Fahrsportexperte seit vielen Jahren, wird 2020  „noch einen drauf satteln“. Sechs Sechserzüge in „Black  & White“. Das heißt: 6 Kutschen, 36 Pferde; 144 Hufe werden die Halle zum Beben bringen.

Tickets für das zweistündige Programm der Gala, das für Familien mit Kindern und fürs Fachpublikum gleichermaßen spannend ist, sind ab sofort im Ticketservice unter www.reservix.de erhältlich.

Öffnungszeiten und Preise

Die Pferd Bodensee 2020 ist am Freitag, 28. Februar und Samstag, 29. Februar von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag, 1. März von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

 

Sponsoren

Kutschen Ricker | Kutschen | Pferdezubehör | Fahrerzubehör | Kutschenzubehör | Pflegemittel
Sandmann Transporte
Sicon Bau GmbH -  Ihr Spezialist für Industriehallen und Gewerbebau
Zilco is a world leader in the design and production of synthetic harness and saddlery, and exports to all major equestrian markets world-wide.
Riant
Specialized Horse Riding Equipment
Bt Bau
ACHENBACH SATTLEREI HAMA... der Maßanzug für Ihr Pferd aus Meisterhand...

Folge uns auf Instagram