lazarHIS18 webhawriant17

foto PHOTOGALLERY Marathon by Gerben Olthof - Driving Images  result ALL RESULTS  RESULT ABC  video LIVEVIDEO by ClipMyHorse course CONES by Dr.Wolfgang Asendorf  time preliminary timetable / vorläufiger Zeitplan  Internationaler Fahrsport in Riesenbeck 2017... CAI 3*** mit FEI World Cup™ Qualifikation & Deutsche Meisterschaften der Vierspänner

 

 MARATHON by Dr.Wolfgang Asendorf

Illustres Teilnehmerfeld mit Weltmeistern und Titelträgern am Start in Riesenbeck 2017...Riesenbeck International hat einen guten Klang bei den Pferdesportlern. Wenn von 22. bis 25. Juni beim Turnier der drei Disziplinen die Vierspännerfahrer ihre nationalen Meister ermitteln, die Nachwuchsdressurreiter um Richterpunkte kämpfen und die Springreiter im Rasenstadion an den Start gehen, sind international bekannte Aktive mit dabei.

Die Deutschen Meisterschaften der Vierspännerfahrer werden in einem Umfeld stattfinden, das Kenner aufhorchen lässt: Boyd Exell (AUS), der Superstar der Zunft reist aus seinem holländischen Domizil an. Der vierfache Weltmeister und siebenfache Weltcupgewinner will sich in Riesenbeck für die kommende Saison rüsten. Auch der US-Amerikaner Chester Webber ist einer der ganz großen Stars der Szene, er hat 2014 den Großen Preis von Aachen gewonnen. Altbekannte Fahrer wie Theo Timmermann (NED), die beiden Ungarn Joszef und Joszef jun. Dobrovitz und der Schwede Frederik Persson werden versuchen, die deutschen Kollegen auf eigenem Boden zu schlagen.

Die einzige Frau im Felde, Mareike Harm, muss sich der Übermacht der Herren auf dem Kutschbock aus dem eigenen Land erwehren. Georg von Stein, Michael Brauchle und Rainer Duen wollen wie sie versuchen, Deutscher Meister zu werden. Spannend wird es also am Samstag nachmittag bei der Geländeprüfung ab 14 Uhr und am Sonntag beim abschließenden Kegelfahren (ab 9 Uhr). Auch die Springreiter sind mit international dekorierten Aktiven vertreten.

Allen voran Hausherr und vierfacher Olympiasieger Ludger Beerbaum, der mit dem gesamten Stallteam auf heimischer Anlage glänzen will. Schwägerin und Mannschafts-Weltmeisterin Meredith Michaels-Beerbaum und Ehemann Markus Beerbaum, selbst Mannschafts-Weltmeister von 1998 - damals gemeinsam mit seinem Bruder Ludger - werden am Start sein. In einem Teamspringen am Samstag abend ist auch eine asiatische Mannschaft der Longines World Equestrian Academy dabei. Ludger Beerbaum wird diese vier Reiter selbstverständlich betreuen, denn er ist Präsident der Academy, die den Reitsport in China und Asien fördern will. Marco Kutscher, zweifacher Bronzemedaillengewinner bei Olympia und dreifacher Europameister, ist gern gesehen bei seinem alten Stallkollegen in Riesenbeck. Internationalen Flair bringen die Siegerin des ersten Indoors** Turnier im Jahr 2015, Chloe Reid, und Molly Ash (beide USA) mit. Auch der Sieger des Hallenturniers von 2016, Maurice Tebbel, sattelt wieder seine Pferde an der Surenburg.

Die Dressurreiter U-25 tragen ihre Prüfungen in den Veranstaltungshallen aus. Bianca Nowag, die im Piaff-Förderpreis in München siegreich war, Sophie Holkenbrink und Gäste aus Russland, Finnland, Polen und Luxemburg werden gegeneinander antreten. Der Eintritt für das Turnier und die Ausstellung Surenburg Vital ist frei, für ein buntes Unterhaltungsprogramm und eine abwechslungsreiche Gastronomie ist gesorgt.



6.Juni 2017

Vierspänner ermitteln ihren Meister in Riesenbeck - CAI ist auch Deutsche Meisterschaft vom 22. bis 25. Juni 2017... Für die Fahrsportfans aus dem In- und Ausland ist der kleine Ort Riesenbeck in Westfalen schon lange ein Fahrsport-Mekka. Und auch 2017 lockt das im vergangenen Jahr offiziell eröffnete Pferdesportzentrum Riesenbeck International mit Dressur, Marathon und Kegelfahren. Die deutschen Vierspännerfahrer tragen vom 22. bis 25. Juni auf dem Gelände rund um die Surenburg im Rahmen eines internationalen Fahrturniers (CAI3*) ihre Deutsche Meisterschaft aus. Gleichzeitig können sie sich auch für die Teilnahme an den Europameisterschaften in Göteborg empfehlen. Wer nach Schweden reisen will, muss in Riesenbeck an den Start gehen. 

Dr. Wolfgang Asendorf, international erfahrener Parcourschef der Gespannfahrer und auch versiert im Bau neuer Hindernisse im Fahrsport, hat mit seinen Helfern auch ein neues Hindernis für die traditionsreiche Strecke in Riesenbeck gestaltet. In insgesamt sieben Geländehindernissen können die Zuschauer die rasanten Fahrten der Vierspänner am Geländetag, dem Samstag, 24. Juni, verfolgen. „Wir erwarten etwa 30 internationale Gespanne," sagt Turnierleiter Karsten Lütteken, der auch Geschäftsführer von Riesenbeck International ist. „Die besten deutschen Fahrer sind auf jeden Fall dabei und fahren den Deutschen Meister unter sich aus." Titelverteidiger ist Georg von Stein aus Modautal in Hessen. Integriert ist in die Veranstaltung ein internationales Zweisterne-Turnier für Springreiter und ein Turnier für junge Dressurreiter.

 

 

März 2017

Riesenbeck International trumpft auf mit den Deutschen Meisterschaften der Vierspänner 2017... Drei hochklassige Events an einem Ort, davon eine Deutsche Meisterschaft mit internationaler Beteiligung - und alles bei kostenlosem Eintritt! Die Organisatoren von Riesenbeck International haben sich Einiges vorgenommen bei ihrem Turnier vom 22. bis 25. Juni 2017. 


 Die Viererzugfahrer, die schon oft zu Gast waren an der Surenburg,  ermitteln ihre Deutschen  Meister auf dem nagelneuen Rasenfahrplatz. Erwartet werden natürlich die besten nationalen Teilnehmer, die den Titel gewinnen wollen. Aber auch internationale Fahrer von Rang und Namen kommen gern wieder nach zum weltweit bekannten hotspot für Fahrer nach Riesenbeck. Im traditionsreichen Rasenstadion werden die Springreiter starten, und wieder am Samstagabend unter Flutlicht in die Nacht hinein reiten. Im vergangenen Jahr blieb das erstklassige Geläuf den Nachwuchsreitern bei den Deutschen Jugendmeisterschaften vorbehalten. In diesem Jahr dürfen auch die Senioren ihre internationalen Prüfungen auf dem Platz austragen. Und die Dressurreiter der Altersklasse U 25 zeigen in den neuen Veranstaltungshallen, dass sie den etablierten Medaillengewinnern auf den Fersen sind.

Nach Ansicht der Veranstalter ist gerade diese Mischung der Disziplinen so attraktiv für Teilnehmer, deren Begleiter und auch die Fans."Wir wollen ein interessantes und abwechslungsreiches Programm anbieten", sagt Turnierleiter Karsten Lütteken.  Die ganze Familie kann vergnügliche Stunden auf der weitläufigen Anlage verbringen. Pferdesport soll drei Tage lang im Vordergrund stehen.  Ganz wichtig ist den Machern, dass auch das "Drumherum" passt.

Daher ist wie bereits im vergangenen Jahr die Ausstellung "Surenburg Vital" angeschlossen. Hier kann von Stand zu Stand gebummelt und eingekauft werden. Ein Unterhaltungsprogramm findet auf der Event Plaza statt, die gesäumt ist von gastronomischen Angeboten. 

Also vormerken:

Riesenbeck International - großes Sommerturnier mit Deutscher Meisterschaft der Viererzugfahrer

22. bis 25. Juni 2017

Eintritt frei

17Jun
categoryimage17.06. - 18.06.2017

CAN Münster-Roxel GER

22Jun
categoryimage22.06. - 25.06.2017

CAN Poppendorf - AUT

22Jun
categoryimage22.06. - 25.06.2017

CAI Riesenbeck - GER

28Jun
categoryimage28.06. - 02.07.2017

CAI Nebanice - CZE

28Jun
categoryimage28.06. - 02.07.2017

CAI Chablis - FRA

29Jun
categoryimage29.06. - 02.07.2017

CAI Schwaiganger - GER

30Jun
categoryimage30.06. - 02.07.2017

CAI Sandringham - GBR

30Jun
categoryimage30.06. - 02.07.2017

CAI Bromont - CAN

01Jul
categoryimage01.07. - 02.07.2017

CAN Schlosshof - AUT

06Jul
categoryimage06.07. - 09.07.2017

CAN München-Riem - GER

 events

 ech17

minden 17

 ButtonWC

 

 

 

fokus

Werbung auf Hippoevent 2 

sponsoren

Bikeasy 

lando

manmat

 

TopWerbungMichel  

 

 

 

 

2-ricker

 

 

 

sandmann

sieltec

LogoSporthausVerden

 

partner

psg laehdenweb

czdrivingweb 

Pferdesportzentrum Neu-Isenburg neg